Markt und Hockete

Jedes Jahr am dritten Samstag und Sonntag im August.

Das Marktrecht wiederbelebt

Was im Jahr 1981 durch die Jugendlichen im Ort als Hockete begann, entwickelte sich seit 1982 zu einem in der Region bekannten Fest. Immer am dritten Samstag im August findet der Krämer – und Viehmarkt statt. Denn Winterstettenstadt besitzt noch immer das Privileg des Marktrechts, was für eine Ortschaft mit knapp 600 Einwohnern eher ungewöhnlich ist. Das Archiv im Rathaus weist auch noch einige Schriftstücke, wie die Marktordnung aus dem Jahr 1376 auf, die zusammen mit vielen weiteren Dokumenten über die bedeutende Geschichte der Stadt Winterstetten Zeugnis ablegt.

Markt & Hockete

Programm folgt in Kürze
  • der seiler

    Der Seiler

  • der kleintiermarkt

    Der Kleintiermarkt

  • Die Dampfwalze "Wally"

    Die Dampfwalze "Wally"

  • Schenk Konrad Gruppe

    Schenk Konrad Gruppe

  • Drehorgelmann

    Der Drehorgelmann

  • Krämermarkt

    Krämermarkt

©  All rights by der-winterstetter.de